kappes-schule.de

Viktor Frankl

Viktor Frankl war ein österreichischer Neurologe und Psychiater. Er wurde 1905 in Wien geboren und starb 1997 in seiner Geburtsstadt.

Wegen seiner jüdischen Herkunft wurde er 1944 in das KZ Auschwitz deportiert und 1945 von der US-Armee befreit.

Seine Erlebnisse und seine Erfahrungen beschreibt Frankl ganz eindruckvoll in dem Buch "... trotzdem Ja zum Leben sagen".

Das Beeindruckende ist, dass Frankl dabei niemals einen generellen Vorwurf gegen "die Deutschen" oder "die Nazis" formuliert. Vielmehr beschreibt er, zu welchen menschlichen Veränderungen ein Leben unter diesen Bedingungen führt (bei Tätern wie bei Opfern) und wie man trotz allen Leids einen Sinn im eigenen Leben finden kann.

 
nach oben